Sortieren nach Preis
         

Abdeckung


Wenn Sie Pflanzen und Gartengeräte bei Wind und Wetter draußen stehen lassen möchten, sollten Sie Schutzhüllen für den Garten verwenden. Diese bestehen aus wind- und wasserdichtem Material und schützen dadurch vor Wetter- und Frostschäden. Die Pflanzen-Abdeckungen in unserem Online-Shop sind zudem licht- und luftdurchlässig. Auf diese Weise machen Sie Ihren Garten optimal wintersicher und können sich im Frühjahr wieder an ihm erfreuen.


         

Schutzhüllen für den Garten

Wenn Sie für Ihre Gartenhelfer keinen Platz in der Garage, im Keller oder Gartenhaus haben, ist es unabdingbar sie mit einer Garten-Schutzhülle abzudecken. Dies trifft vor allem für motorbetriebene Geräte zu. Eine Abdeckung für den Rasenmäher ist daher Pflicht. Im Herbst, wenn die Blätter fallen, können Sie Ihre Regentonne mit einer besonderen Schutzhaube versehen.


Abdeckplanen und –hauben für Pflanzen

Im Winter können eisige Temperaturen insbesondere Pflanzen, die in Kübeln auf Terrasse, Balkon oder vorm Haus stehen, Frostschäden zufügen. Dies liegt daran, dass die Erde in Töpfen schneller durchfrieren kann als in Beeten. Die Lösung für ein optimales Klima ist spezieller Frostschutz für Pflanzen.

Dieser besteht aus:

  • Spezialfolie
  • Vlies
  • Jute
  • oder speziellem Kunststoff

Diese Materialien sind alle luft- und lichtdurchlässig, um die Gesundheit der Pflanzen nicht zu gefährden und ein frühzeitiges Austreiben zu verhindern. Diese Abdeckungen stülpen Sie entweder locker über die Pflanzenkrone oder Sie wickeln mit ihnen den Topf ein. Letzteres schützt ausschließlich die Wurzeln und eignet sich zum Beispiel für immergrüne Büsche wie Buchsbaum, Kirschlorbeer und Bambus. Um diese Schutzmaßnahme dekorativer zu machen, können Sie die Abdeckplanen mit einem hübschen Schleifenband zubinden und mit winterlichen oder weihnachtlichen Dekorationen verzieren.

Verwenden Sie diese Schutzhüllen für den Garten erst, wenn es im Spätherbst Frost gibt. Für die Pflanzen ist es wichtig, dass sie so lange wie möglich ungeschützt sind und sich an die Kälte und die bevorstehenden Wintermonate gewöhnen. In warmen Phasen des Winters sollten Sie die Schutzhauben auch vorübergehend entfernen.