Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kostenlose Rücksendung

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

kein Mindestbestellwert

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkosten
0,00 €
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
PAYBACK Basispunkt(e) +-0°

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 39 € einmalig bei einer Bestellung bis zum 19.09.2021. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Die Vorteilsnummer muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

Zimmerpflanzen

(157 Artikel)
Mehr anzeigen

Baldur - Zimmerpflanzen


Welche Zimmerpflanzen von Baldur sind luftreinigend?


Pflanzen sorgen für frische Luft, indem sie Kohlendioxid (CO2) in Sauerstoff (O2) umwandeln. Sogenannte luftreinigende Pflanzen können darüber hinaus auch schädliche Umweltstoffe aus der Luft filtern. Solche Schadstoffe können zum Beispiel aus Teppichen oder PVC, aus Möbeln, Lacken, Kunststoffen oder Farben in die Luft gelangen. Je nachdem, um welche Schadstoffe es sich handelt, können diese die Schleimhäute reizen und verschiedene weitere Beschwerden auslösen wie zum Beispiel Kopfschmerzen oder Reizhusten. Durch das Herausfiltern der Schadstoffe aus der Luft fördern diese Pflanzen das Raumklima, das für unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit von großer Bedeutung ist.

Luftreinigende Zimmerpflanzen von Baldur eignen sich für Zuhause oder das Büro. Die großblättrige Dieffenbachie mag erhöhte Luftfeuchtigkeit und eignet sich daher auch ideal für einen Standort im Badezimmer. Die Dracena sieht mit ihren schmalen Blättern nicht nur optisch sehr ansprechend aus, sondern ist zudem besonders pflegeleicht. Einmal pro Woche gießen reicht hier völlig aus. Auch die Chamaedorea Palme (auch Bergpalme genannt) hat keine großen Ansprüche und verzeiht auch mal ein zu starkes oder zu weniges Gießen. Ein wahres Multitalent, wenn es um die Luftreinigung und die Verbesserung des Raumklimas geht, ist die Aloe vera. Das bestätigten Studien der US-Weltraumbehörde NASA, die die auch als Wüstenlilie bekannte Pflanze für die Nutzung im All untersuchte. Die Aloe vera filtert unter anderem Formaldehyd und Benzol aus der Luft. Darüber hinaus spenden ihre Blätter ein kostbares Gel, dessen kühlender und pflegender Effekt sich auf der Haut nutzen lässt.