Kostenlose Rücksendung

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

kein Mindestbestellwert

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkosten
0,00 €
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
PAYBACK Basispunkt(e) +-0°

Gewinnspiel:
Produkt bewerten und gewinnen

Jetzt mitmachen!

Wir freuen uns über jede Bewertung, denn Ihrer Meinung hilft uns und unseren Kunden, geeignete Produkte auszuwählen. Deshalb erhalten alle Kunden, die vom 01.05.2022 bis 31.05.2022 ein oder mehrere Produkte auf www.moderne-hausfrau.de bewerten, die Chance auf einen von drei 50-Euro-Gutscheinen für Ihren nächsten Einkauf.*

So bewerten Sie das Produkt:

  1. Produkt aufrufen: Sie haben die Möglichkeit, das von Ihnen erworbene Produkt mit Hilfe der Artikelnummer über die Suchleiste zu suchen oder das Produkt über den Link in der Bewertungseinladungsmail aufzurufen.
  2. Button "Produkt bewerten" klicken: Auf der Artikelseite finden Sie den Button "Produkt bewerten" direkt bei der Sterneanzeige oder weiter unten bei den Produktbewertungen. Klicken Sie auf den Button "Produkt bewerten", es öffnet sich eine neue Seite mit einem Bewertungsformular.
  3. Produkt bewerten: Füllen Sie das Bewertungsformular aus und klicken Sie anschließend auf "Bewertung veröffentlichen"
    • Fokussieren Sie sich bei der Produktbewertung auf das Produkt (z.B. beschreiben Sie die Funktionalität, Qualität, etc.) und schildern Sie Ihre persönliche Erfahrung und Ihr Gefallen an dem Produkt.
    • Was hätten Sie vor dem Kauf gerne gewusst?
    • Ihre Bewertung sollte aus mindestens 50 Zeichen bestehen und möglichst alle Punkte des Bewertungsformulars beinhalten.
    • Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewertung keinen Bezug auf persönliche Daten, Wettbewerber, Hersteller/Marken im Allgemeinen, Service, Lieferung oder Bezahlung.
    • Tipp: Bitte nutzen Sie im Bewertungsformular die gleiche E-Mail-Adresse, die Sie auch bei der Bestellung verwendet haben.

So nehmen Sie teil:

Um im Lostopf zu landen, achten Sie drauf, dass ...

  1. Ihre Bewertung bis zum 31.05.2022 eingegangen ist, und ...
  2. unseren Richtlinien entspricht und vollständig ist.

Hinweis:

  • Jede eingegangene und veröffentlichte Bewertung zählt als "1 Los".
  • Es spielt für die Erzielung des Gewinns keine Rolle, ob das Produkt positiv oder negativ bewertet wurde.

* Teilnahmebedingungen

1. Teilnehmer & Zeitraum

Das Gewinnspiel Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von der Walz Leben & Wohnen GmbH, Steinstraße 28, 88339 Bad Waldsee und findet vom 01.05.2022 bis 31.05.2022 statt. Am Gewinnspiel teilnehmen kann jeder Kunde, der mindestens 18 Jahre alt ist und seinen ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Für die Teilnahme muss die korrekte E-Mail-Adresse des Bewerters vorliegen. Vom Gewinnspiel ausgeschlossen sind Geschäftspartner und Mitarbeiter von Walz sowie deren Angehörige.

2. Teilnahme & Gewinnchance

Alle in dem oben genannten Zeitraum eingegangenen Bewertungen nehmen am Gewinnspiel des jeweiligen Monats teil (das Erstelldatum ist das entscheidende Datum, das Veröffentlichungsdatum gilt nicht). Jede eingegangene und veröffentliche Bewertung zählt als "1 Los". Mehrere abgegebene Bewertungen führen nur zu einer höheren Gewinnchance, nicht zu einem höheren Gewinn. Jede vollständig ausgefüllte Bewertung, die den Vorgaben in der Länge entspricht und objektiv die Vor- und Nachteile des Produktes beschreibt, nimmt an der Verlosung teil. Es spielt für die Erzielung des Gewinns keine Rolle, ob ein Produkt positiv bewertet wurde, sondern nur dass sachlich und detailliert die Vor- und Nachteile des Produkts und der Funktionalität erläutert wurden. Die Gewinnchancen von Gästen und Usern mit Kundenkonto sind gleich. Ein zusätzlicher Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen nicht den Ausgang des Gewinnspiels. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen sowie unsere Richtlinien führt zum Ausschluss vom jeweiligen Gewinnspiel. Manipulationen, Wettbewerbsstörungen, die Verwendung unerlaubter Hilfsmittel jeglicher Art sowie die Teilnahme mit falschen Accounts sind verboten und führen ebenfalls zum Ausschluss vom Gewinnspiel. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

3. Auswahl Gewinner, Gewinn & Gewinnanspruch

Ein Team von internen Mitarbeitern der Walz Leben & Wohnen GmbH zieht den Gewinner nach Ablauf des Gewinnspiels per Zufallslos. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt an die bei der Bewertung angegebene E-Mail-Adresse. Der Gutschein für Die moderne Hausfrau in Höhe von 50€ wird dem Gewinner per E-Mail zugestellt. Der Gewinnanspruch verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die der Teilnehmer zu vertreten hat, nicht erfolgen kann. Für die Richtigkeit und Aktualität der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.

4. Rechte & Pflichten

Eine Barauszahlung des Wertes des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt der Gewinner einer Kontaktaufnahme zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung sowie zur Zusendung des Gewinns. Der Rechtsweg ist in Bezug auf die Durchführung, Gewinnentscheidung und Gewährung der Gewinne ausgeschlossen. Die Walz Leben & Wohnen GmbH behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung zu unterbrechen, zu verändern oder vorzeitig zu beenden, ohne dass sich hieraus Ansprüche seitens der Teilnehmer ergeben. Die moderne Hausfrau ist hierzu insbesondere dann berechtigt, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen, rechtlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

5. Datenschutzhinweise

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Walz Leben & Wohnen GmbH.

Im Rahmen Deiner Teilnahme an Gewinnspiel verarbeiten wir folgende Daten:
Name, Vorname, Adresse, E-Mailadresse

Zweck der Verarbeitung sind:
Durchführung des Gewinnspiels, Ermittlung der Gewinner, Kommunikation mit den Gewinnern und Zustellung des Gewinns

Rechtsgrundlagen:
Art. 6 Abs.1 lit a. DSGVO
Mit der Teilnahme wird die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten zur Durchführung des Gewinnspiels erteilt. Selbstverständlich kann die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
Mit der Akzeptanz unserer Teilnahmebedingungen kommt ein entgeltfreier Gewinnspielvertrag zu Stande.

Mit der Akzeptanz unserer Teilnahmebedingungen kommt ein entgeltfreier Gewinnspielvertrag zu Stande.

Eine Weitergabe der Daten erfolgt soweit eine Rechtsgrundlage dies gestattet.
• Weitergabe an Auftragsverarbeiter im Rahmen des Art. 28 DSGVO
Von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) insbesondere im Bereich IT-Dienstleistungen, die Deine Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten. Eine Übersicht der Auftragsverarbeiter von Walz Leben & Wohnen GmbH ist in unserer Datenschutzbestimmungen zu finden.
• Zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses
Wenn es für die Durchführung des Vertrages mit dem Gewinner erforderlich ist, können weitere Empfänger Versanddienstleister und Telekommunikationsanbieter sein.
• Weitergabe aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung
Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung geben wir die Daten an öffentliche Stellen oder Institutionen (Behörden, zum Beispiel im Rahmen einer Strafverfolgung) weiter.
• Sonstige Stellen, insofern eine Einwilligung erteilt wurde
Bei Vorliegen einer expliziten Einwilligung geben wir die Daten auch an sonstige Stellen weiter. Dies erfolgt jedoch innerhalb der Grenzen bei Vorliegen einer nachweisbaren Einwilligung durch den Teilnehmer.

Dauer der Datenspeicherung
• Zweckgebundene Speicherdauer
Wir verarbeiten die Daten grundsätzlich nur solange dies für die Durchführung des Gewinnspieles erforderlich ist. D.h. die Daten werden unverzüglich nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht.
• Speicherung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen
Darüber hinaus unterliegen wir jedoch verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch oder dem Steuerrecht ergeben. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Dies betrifft insb. die Daten der Gewinner deren Daten wir regelmäßig 10 Jahre nach § 257 HBG und § 158 AO speichern müssen, die Frist beginnt mit dem auf die Gewinnübermittlung folgenden Jahr.
• Speicherung bis zum Widerruf Deiner Einwilligung
• Wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgt, verarbeiten wir die Daten, bis die Einwilligung widerrufen wird.

Übermittlung der Daten in ein Drittland & automatisierte Entscheidungsfindung
• Die personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland oder der Europäischen Union verarbeitet.
• Eine Übermittlung in ein Drittland kommt nur dann in Frage, wenn uns eine Einwilligung erteilt wurde oder wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO unter Berücksichtigung der EU Standardvertragsklauseln oder anderen geeigneten Garantien abgeschlossen haben.
• Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

Rechte der Teilnehmer
• Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung nach Art. 7 DSGVO
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
• Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO (Einschränkungen nach § 34 BDSG möglich)
Teilnehmer haben das Recht, eine Auskunft über die vom Teilnehmer verarbeiteten Daten und Zwecke der Verarbeitung zu verlangen.
• Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
Insofern wir falsche oder unvollständige Daten über eine Person verarbeiten, hat der Teilnehmer das Recht auf Berichtigung.
• Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO (Einschränkungen nach § 35 BDSG möglich)
Die die Löschung der personenbezogenen Daten kann jederzeit verlangt werden. Insofern eine vollständige Löschung nicht möglich ist, beispielsweise weil wir gesetzliche Aufbewahrungspflichten erfüllen müssen oder wir aus anderem Grund berechtigte Interessen geltend machen können, schränken wir die Daten bis zur endgültigen Löschung ein.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
Die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann verlangen werden. Hierzu kann jederzeit die unter der im Impressum angegebenen Adresse verwendet wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
o Wenn die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten nicht der Richtigkeit entsprechen, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung besteht das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen.
o Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, kann statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangt werden.
o Wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigt werden, kann, statt der Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangt werden.
o Wenn ein Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt wurde, muss eine Abwägung zwischen den personenbezogenen Daten und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, besteht das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen.
o Wenn die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt wurden, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit der Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. o Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
Es besteht das Recht, Daten, die wir auf Grundlage der Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an den Teilnehmer oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt wurde, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
• Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitungsvorgänge und Direktwerbung nach Art. 21 DSGVO:
o Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, besteht jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der Teilnehmers ergeben, gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, kann dieser Datenschutzerklärung entnommen werden. Wenn Widerspruch einlegt wird, werden wir die betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die das Interessen, Rechte und Freiheiten des Teilnehmers überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
o Werden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn widersprochen wird, werden die personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).
• Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DGVO i. V. m. § 19 BDSG
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat des gewöhnlichen Aufenthalts, des Arbeitsplatzes des Teilnehmers oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.