Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline (07524) 703 3000

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

HYDAS Magnetschmuck

(4 Artikel)

Magnetschmuck - hübsches Accessoire mit Wirkung

Dass Magnete eine heilende Wirkung haben und sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken ist längst bekannt. Dieser Effekt wird auch Magnetschmuck nachgesagt. Die unterschiedlichen Edelstahl-Power Armbänder mit Magneten sowie Turmalin-, Germanium und Negativ-Ionen- Elementen gibt es bei uns sowohl für Männer als auch für Frauen.

Magnetschmuck: positive Energien im Alltag

Magnetschmuck kommt sowohl bei Männern, als auch bei Frauen gut an. Zwar sollte dabei ein Magnetarmband nicht unbedingt als Allheilmittel angesehen werden, sondern vielmehr als unterstützende Maßnahme, die zugleich auch noch sehr schön aussieht, die beliebten Marken Energetix und Magnetix sind nur ein Beispiel für die steigende Popularität von Magnetschmuck.

Denn eins ist klar: Magnetschmuck erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit und der Grund dafür liegt auf der Hand, denn den ausgewählten Magneten wird aufgrund ihres lokalen Magnetfeldes eine heilende Wirkung nachgesagt. Diese soll sich insgesamt sehr positiv auf das Gesundheitsbewusstsein auswirken. Nach diesem Prinzip soll auch der Magnetschmuck funktionieren. Die Erkenntnis stammt aus der Alternativmedizin und beinhaltet zugleich die Magnetfeldtherapie. Auch Leistungssportler tragen schon seit längerer Zeit Magnetschmuck in Form von Minus-Ionen Armbänder, der Marken Energetix oder Magnetix, um so die von ihnen geforderten körperlichen und mentalen Belastungen über einen längeren Zeitraum besser überstehen zu können. Gleichzeitig soll Magnetschmuck ein besseres Gleichgewicht der Lebensenergie erzeugen. Im Magnetschmuck werden unterschiedliche Magnete eingesetzt, die ein lokales Magnetfeld erzeugen. Erfahrungswerte zeigen, dass durch das Tragen von Magnetarmbändern beispielsweise Schmerzen gelindert werden konnten. Von besonders guten Effekten wurde unter anderem bei Arthrose, Gelenkerkrankungen sowie aus dem Bereich der Orthopädie berichtet. Auch Goldschmiede haben sich inzwischen auf diesen steigenden Zuspruch eingestellt und bieten unter anderem Magnetschmuck in Form von Armbändern, Ketten, Ohrringen und Anhängern an - sowohl für Damen als auch für Herren.

Magnetschmuck in Gold und Silber

Neben der therapeutischen Wirkung punktet Magnetschmuck zugleich mit seinem schönen Design. Als alltagstaugliches Schmuckstück eignen sich die Armbänder aus Edelstahl sowohl für Männer als auch für Frauen. Die schönen Gliederarmbänder aus Edelstahl gibt es bei uns sowohl vergoldet als auch versilbert. Sie können entweder in einer ganz schlichten Variante als auch mit farbenfrohen oder pastellfarbenen Schmuck- und Halbedelsteinen wie Tigerauge, Aventurin, Mineraltürkis oder Rotem Onyx getragen werden. Mit diesem eleganten Design unterscheidet sich der Magnetschmuck keinesfalls mehr von weiterem Modeschmuck und gehört somit in vielen Schmuckgeschäften längst zum Inventar. Das Besondere an den Gliederarmbändern ist, dass sich die Länge des Magnetschmucks durch das Heraustrennen von einzelnen Gliedern individuell auf das jeweilige Handgelenk anpassen lässt. Die Magneten sind dabei in der entsprechenden Maßeinheit zwischen 1000 und 1800 Gauss erhältlich. Diese Permanentmagnete können somit problemlos Tag und Nacht getragen werden. Vorsicht ist einzig bei Männern und Frauen mit Herzschrittmachern geboten. Diese besondere Personengruppe sollte möglichst davon absehen Magnetschmuck zu tragen, da es durch das Magnetfeld zu Fehlfunktionen kommen kann. Ebenso sollten Schwangere erst ihren Arzt um Rat fragen, bevor sie Magnetschmuck auf der Haut tragen möchten.

Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhalten Sie auch Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Wenn Sie fortfahren oder auf "Akzeptieren" klicken, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.