Jetzt versandkostenfrei bestellen* - Vorteilscode: APRIL24

Einlösebedingungen

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 39 € einmalig bei einer Bestellung bis zum 18.04.2024. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Die Vorteilsnummer muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

logo

Gartenkalender

Der Garten im Juli

Isabell Diterle | Lesedauer: 7 Minuten | 06.09.2022

Der Juli lädt mit seinen hochsommerlichen Temperaturen zum Sonnenbaden und Entspannen im Garten oder auf dem Balkon ein. An heißen Sommertagen ist es umso wichtiger, für eine ausreichende Wasserversorgung der Garten- oder Balkonbepflanzung zu sorgen. Außerdem steht die Ernte von zahlreichen Gemüse- und Obstsorten an aber auch die Pflege nach der Ernte und die Vorbereitungen für den Herbst sind Teil der Gartenarbeit im Juli.

Juli

Mit unserem Gartenkalender geben wir Ihnen eine Übersicht zu den monatlichen Aufgaben und Aussaaten in allen Bereichen des Gartens an die Hand. Zusätzlich finden Sie in unseren spannenden Garten-Ratgebern ausführliche Informationen, Tipps & Tricks zu allen möglichen Garten-Themen vereint. Viel Spaß beim Lesen, Durchklicken und Stöbern!

Garten allgemein

Aufgaben:

  • Wasserwerte und Wassertemperatur des Gartenteichs regelmäßig kontrollieren und ggf. mit Wasser auffüllen

  • Abgestorbene Wasserpflanzen und Algen entfernen

  • Formschnitt an Hecken vornehmen

Obstgarten

Aufgaben:

  • Obststräucher und -bäume bei anhaltender Hitze regelmäßig gießen

  • Nach der Ernte die Obststräucher und -bäume ausschneiden

  • Fallobst regelmäßig aufsammeln und entsorgen

  • Himbeeren mit Rasenschnitt, Mulcherde oder Stroh mulchen. Sommerhimbeeren werden im Juli, nach der letzten Ernte, bodennah geschnitten

  • Beeren und Obst regelmäßig abernten

Ins Beet einpflanzen:

  • Mehrfach tragende Erdbeeren

Erntezeit:

  • Erdbeere

  • Heidelbeere, Himbeere

  • Johannisbeere

  • Kirsche

  • Stachelbeere

Gemüsegarten

Aufgaben:

  • Im Juli werden die nächsten Gemüsesorten reif. Sie können das Beet jetzt für die Winterkulturen vorbereiten. Kohl, Radieschen, Endivien, Salat oder Fenchel können nun gesät oder gepflanzt werden

  • Tomaten regelmäßig ausgeizen und auf Schädlingsbefall überprüfen

  • Gemüse bei anhaltender Hitze regelmäßig gießen. Vor allem bei Gurken auf eine ausreichende Wasserversorgung achten, da diese sonst bitter werden können

  • Regelmäßig Unkraut jäten und Beete hacken

  • Das Gewächshaus regelmäßig lüften und ggf. an sonnenreichen Tagen beschatten

  • Das Gemüse regelmäßig abernten, um den Ertrag zu erhöhen

Ins Beet einpflanzen:

  • Blumenkohl, Brokkoli

  • Grünkohl

  • Kohlrabi, Kohl (Spitzkohl, Chinakohl)

  • Lauch

  • Rosenkohl

  • Salat

Direkt ins Beet säen:

  • Bohnen

  • Lauchzwiebeln

  • Möhren, Mangold

  • Radieschen

  • Salat (Eissalat, Endivie, Feldsalat), Spinat

Erntezeit:

  • Blumenkohl, Brokkoli

  • Erbsen

  • Gurke

  • Kartoffel, Kohlrabi, Kohl (Chinakohl, Rotkohl, Spitzkohl, Weißkohl), Kräuter

  • Möhren, Mangold

  • Paprika

  • Radieschen, Rettich

  • Salat (Batavia, Eichblatt, Eissalat, Kopfsalat, Radicchio), Spinat

  • Tomaten

  • Zucchini, Zwiebel

Ziergarten

Aufgaben:

  • Die Hauptsaison hat begonnen. Stützen Sie hochgewachsene Pflanzen mit Stäben oder Rankgerüsten. Wässern und düngen Sie das Blumenbeet

  • Verwelkte Blumen und Blüten regelmäßig entfernen und Stauden zurückschneiden

  • Blumen, Sträucher und Topfpflanzen bei anhaltender Hitze regelmäßig gießen

  • Sommerblumen düngen. Besonders Rosen erhalten im Juli die letzte Düngergabe. Anschließend die Blumen mit ausreichend Wasser versorgen

  • Frühblüher wie Krokusse, Narzissen und Schneeglöckchen bereits jetzt für das nächste Jahr einpflanzen

  • Regelmäßig Unkraut jäten

  • Magnolien nach der Blüte vorsichtig in Form schneiden, indem kranke Äste entfernt werden. Einen Radikalschnitt vertragen Magnolien nicht

Rund um den Rasen

Aufgaben:

  • Bei anhaltender Hitze den Rasen regelmäßig bewässern. Hierbei gilt bei lehmigem Boden 1 Mal die Woche und bei sandigem Boden 2-3 Mal die Woche

  • Den Rasen 1 Mal pro Woche mähen. Hierbei darauf achten, dass die Mähmesser gut geschärft sind, um einen sauberen Rasenschnitt zu erhalten

  • Bei Bedarf regelmäßig Unkraut entfernen

Hinweis: Bewässern Sie Ihren Rasen bei Möglichkeit am Morgen, da der Boden über die Nacht etwas abkühlt und dadurch das Wasser besser aufnehmen kann.

Sonstiges im Garten

Aufgaben:

  • Bei Bedarf Insektenschutzmaßnahmen in der Nähe von Garten- oder Terrassenmöbel installieren

  • Den Garten sommerlich dekorieren und beleuchten sowie Sonnenstühle und -schirme aufstellen

Weitere Gartenratgeber