Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline (07524) 703 3000

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Was sind die Vorteile eines Elektro Scooter?

Möchten Sie ohne Auto möglichst bequem und schnell von A nach B kommen? Mit dem Fahrrad können Sie aber aus gesundheitlichen Gründen nicht fahren? Dann entscheiden Sie sich für einen Elektro Scooter. Diese elektrisch betriebenen Fahrzeuge mit vier Rädern besitzen einen bequemen Sitz, eine einfache Steuerung und einen praktischen Einkaufskorb. Erhalten Sie Ihre Mobilität mit einem Elektromobil.

  • Sie sind mit einem Elektroroller flexibel, weil Sie nicht auf andere angewiesen sind, wenn Sie zum Arzt müssen, Besorgungen machen oder jemanden besuchen möchten. Das bedeutet für mobilitätseingeschränkte Personen eine große Freiheit.
  • Elektro Scooter sind kompakte Fahrzeuge und benötigen wenig Platz. Daher haben Sie wenige Probleme, diese unterzustellen oder für sie einen Parkplatz zu finden.
  • Durch den Strombetrieb sind sie umweltfreundlich, sparsam und geräuscharm.
  • Mit einem Elektro Scooter können Sie sowohl auf der Straße als auch in Gebäuden fahren.
  • Ein Elektromobil für Senioren eignet sich auch für jüngere Menschen, die aufgrund von Behinderung oder Krankheit körperlich eingeschränkt sind.
  • Das Fahren ist ab einem Alter von 15 Jahren möglich.
  • Ein Führerschein ist bei Elektromobilen nicht erforderlich (Höchstgeschwindigkeit 15km/h).
  • In Schrittgeschwindigkeit dürfen Sie mit einem Elektro Scooter auch auf Bürgersteigen und Fußwegen sowie in Fußgängerzonen fahren. Wenn Sie schneller fahren möchten, können Sie die Straße oder den Fahrradweg nutzen.
  • Mit einer ärztlichen Verordnung können Sie einen Zuschuss oder eine Kostenübernahme zum Beispiel bei einer Krankenkasse oder beim Sozialamt beantragen.

Komfortable Serienausstattung

Da Sie mit einem Elektro Scooter auch einmal eine längere Strecke zurücklegen können, ist es wichtig, dass Sie sicher und bequem mit ihm fahren. Folgendes gehört daher zur serienmäßigen Komfortausstattung:

  • Höhenverstellbarer, um 360Grad- drehbarer Komfortsitz
  • Armlehnen
  • Kopfstütze
  • Regulierbare Lenksäule
  • Pannensichere Vollgummi-Bereifung
  • Kippschutz
  • Federung

Die meisten Modelle sind außerdem mit einem großzügigen Korb ausgestattet. In diesem können Sie wichtige Dinge wie Haustürschlüssel, Geldbeutel, Brille oder Ihren zusammengeklappten Gehstock unterbringen. Auch Ihre Einkäufe können Sie darin verstauen sowie eine Trinkflasche oder Proviant, wenn Sie mit dem Elektro Scooter einen längeren Ausflug machen möchten. Darüber hinaus können Sie auch Rollstuhlzubehör nutzen wie beispielsweise ein spezielles Sitzkissen oder eine großzügige Reißverschlusstasche, die Sie am Sitz des Elektromobils genauso festmachen können.

Technische Details

In unserem Online-Shop können Sie unterschiedliche Elektro Scooter kaufen, die sich in bestimmten Ausstattungsmerkmalen wie der Motorleistung, der maximalen Reichweite und Höchstgeschwindigkeit unterscheiden. Ein Überblick über technische Daten:

  • Geschwindigkeit 6 - 15km/h (je nach Modell)
  • Maximale Motorleistung: 340 - 1.200 Watt (je nach Modell)
  • Akku: 2x 12V
  • Reichweite bis 55 km (je nach Modell)

Die größeren Elektromobile besitzen außerdem Ausstattungsmerkmale wie Roller oder PKWs. Dazu gehören Rückspiegel, Stoßstange, Cockpit mit verschiedenen Anzeigen, Blinker und Licht.

Wichtige Tipps

  • Einen Schutzhelm wie beim Fahrradfahren benötigen Sie nicht, da keine Helmpflicht besteht.
  • Kaufen Sie ein Elektromobil, das schneller als 6 km/h fahren kann, benötigen Sie eine Versicherung. Diese ist der für Mofas ähnlich, die Kosten sind daher überschaubar.
  • Fahrzeuge, die eine Höchstgeschwindigkeit von 6 Stundenkilometer aufweisen, sind oftmals in der Haftpflichtversicherung kostenfrei mitversichert. Dies ist normalerweise entweder in den Versicherungsbedingungen bereits geregelt oder Sie brauchen bloß einen formlosen Antrag zu stellen.
  • Laden Sie die Batterien rechtzeitig auf, damit Sie nicht plötzlich stehen bleiben.
  • Lassen Sie die Fahrtüchtigkeit des Elektro Scooters regelmäßig kontrollieren, damit Sie eine Wartung oder Reparatur rechtzeitig durchführen lassen können.
  • Zum TÜV muss das Elektromobil allerdings nicht, da es mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 km/h keine Straßenzulassung benötigt.
  • Wenn Sie keine Garage haben und den Elektroroller auch nicht im Haus unterbringen können, empfehlen wir Ihnen eine Schutzhaube, die vor Schmutz und Witterungseinflüssen schützt.
Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhalten Sie auch Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Wenn Sie fortfahren oder auf "Akzeptieren" klicken, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.