Jetzt gratis Versand sichern* - Vorteilscode: FREUENMH

Einlösebedingungen

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 29 € einmalig bei einer Bestellung bis zum 28.07.2024. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Der Vorteilscode muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

logo

Öffner & Verschlüsse

47 Artikel

Sortieren & Filtern

Sie haben 40 von 47 Artikeln gesehen

Häufige Fragen

Welche Öffner & Verschlüsse gibt es?

Ob Dosen, Gläser oder Flaschen - viele Behältnisse haben einen Deckel, der zum Frischhalten der Lebensmittel sehr fest sitzt und sich nicht ohne weiteres öffnen lässt. Bei einigen Deckeln braucht es Kraft, bei anderen ist Technik gefragt, um an den Inhalt zu gelangen. Für beide Fälle gibt es jedoch praktische Küchenhelfer, die das Öffnen erheblich vereinfachen.

Wer schon einmal beim Öffnen eines Gurkenglases verzweifelt ist, weiß den Deckelöffner zu schätzen. Dieser Öffner nutzt die Hebelwirkung, um das im Glas befindliche Vakuum aufzulösen. Nach einem kurzen "Plopp" ist der Druck ausgeglichen und der zuvor bombenfest sitzende Deckel lässt sich ohne nennenswerten Kraftaufwand aufdrehen. Ist kein Vakuum im Glas, sondern der Deckel einfach nur sehr fest zugedreht, hilft ein Schraubdeckelöffner. Neben manuellen Varianten für unterschiedliche Durchmesser gibt es auch automatische Modelle, die das anstrengende Aufdrehen ganz allein erledigen.

Auch Dosenöffner sind aus dem Haushalt nicht wegzudenken. Sie sind immer dann gefragt, wenn Konservendosen zu öffnen sind. Ein zeitloser Klassiker ist der sogenannte Zangendosenöffner. Um eine Dose zu öffnen, positionieren Sie ihn am Rand des Deckels, drücken die Griffe zusammen und drehen an der Flügelschraube. Mit einem elektrischen Dosenöffner können Sie sich das Drehen sparen. Er wird einfach auf die Dose gesetzt und übernimmt das Öffnen ganz allein.

Während sich Schraubdeckel leicht wieder verschließen und Dosen mit Kunststoffdeckeln, Alu- oder Frischhaltefolie abdecken lassen, braucht es für aufgerissene Nudel-, Chips- oder Gewürztüten eine andere Lösung. Wenn Sie die Öffnung nicht durch einen auf der Verpackung angebrachten Klebestreifen verschließen können, bieten sich Verschlussclips an. Mit ihnen lassen sich Tüten mit einem Handgriff sicher verschließen, sodass der Inhalt gut geschützt ist und auch beim Transport nichts verloren geht. Neben den klassischen Tütenklipps gibt es auch Modelle mit Hänger, die ein Aufhängen der verschlossenen Tüte erlauben. Für mehr Farbe und gute Laune sorgen bunte oder (z. B. als Katze oder Schmetterling) lustig geformte Tütenklipps.

Wie Tüten lassen sich auch manche Flaschen nach dem Öffnen nicht mehr verschließen. Das ist besonders bei Weinflaschen der Fall, da sich der Korken nach dem Herausziehen ausdehnt. Damit die edlen Tropfen trotzdem genießbar bleiben, gibt es spezielle Flaschenverschlüsse, die sich anstelle des Korkens aufstecken bzw. aufschrauben lassen.