Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kostenlose Rücksendung

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

kein Mindestbestellwert

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkosten
0,00 €
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
PAYBACK Basispunkt(e) +-0°

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 39 € einmalig bei einer Bestellung bis zum 19.09.2021. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Die Vorteilsnummer muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

Küchenmesser

(131 Artikel)
Mehr anzeigen

Küchenmesser - Allrounder in der Küche

Küchenmesser zählen zu den wichtigsten Utensilien in der Küche und sollten in keinem gut ausgestatteten Haushalt fehlen. Neben Brot- und Schälmessern gehören sie zur Grundaustattung. Die meisten Küchenmesser haben eine Länge von 20 cm, allerdings gibt es auch größere (bis zu 30 cm) und kleinere Modelle (ab 15 cm). Küchenmesser, oft auch als Kochmesser bezeichnet, zeichnen sich darüber hinaus durch eine lange, spitz zulaufende Klinge, einen vergleichsweise hohen Klingenrücken sowie einen doppelseitigen Schliff aus.

Was das Kochmesser so besonders und universal einsetzbar macht, ist seine Form. Die spitze Klinge eignet sich hervorragend zum Zerkleinern von Zwiebeln und zahlreichen anderen Gemüsesorten. Selbst große Gemüsesorten wie Kohl oder Kürbis lassen sich mit dem Messer schnell und einfach verarbeiten, da es aufgrund seiner hohen Klinge gezielt und sicher an den Fingerknöcheln vorbeigeführt werden kann. Dank seiner Länge können Sie es auch zum Schneiden von Fleisch verwenden.

Kochmesser für einen festen Griff beim Schneiden

Die meisten Kochmesser verfügen über einen ergonomisch geformten Griff, was die Arbeit damit erheblich erleichtert. Der Griff besteht zumeist aus Holz, hochwertigem Kunststoff, Keramik oder hygienischem Metall, beispielsweise rostfreien Edelstahl. Aufgrund dessen Größe müssen sich manche Menschen jedoch erst an den Umgang mit einem Küchenmesser gewöhnen. Mit etwas Übung macht sich die große Klinge aber sehr schnell bezahlt - besonders dann, wenn Sie häufig und viel kochen.

Tipps für den richtigen Umgang mit einem Kochmesser

  1. Koch- beziehungsweise Küchenmesser sollten nicht in der Spülmaschine, sondern immer per Hand gereinigt werden. Eine Ausnahme stellen Keramikmesser dar, die sich durch ihre Hitze- und Korrosionsbeständigkeit auszeichnen.
  2. Lagern Sie ein Kochmesser getrennt von anderen Messern, so dass die Klingen nicht aneinanderschlagen. Verwenden Sie im Idealfall einen Messerblock oder eine Messertasche.
  3. Benutzen Sie ein Kochmesser ausschließlich zum Schneiden, nicht zum Ausbeinen oder Zerhacken.