Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kostenlose Rücksendung

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

kein Mindestbestellwert

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkosten
0,00 €
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
PAYBACK Basispunkt(e) +-0°

*Sie erhalten Ihren 5 € Gutschein ab einem Mindesteinkaufswert von 39 € einmalig bei einer Bestellung bis zum 03.10.2021. Barauszahlung nicht möglich. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung Ihre Vorteilsnummer an, damit wir Ihren Gutschein verrechnen können. Bei Unterschreitung des Mindesteinkaufswertes durch Widerruf behalten wir uns das Recht vor, den Gutschein zu stornieren. Der Wert von nicht zurückgesendeten Waren ist in diesem Fall in voller Höhe zu bezahlen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir den Gutschein nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewähren können. Geschenk-Gutscheine und Bücher sind von der Aktion ausgenommen.

Grillpfannen

(26 Artikel)
Mehr anzeigen

Kaufberatung - Grillpfannen


Grillpfanne: ideal für Gegrilltes und Kurzgebratenes


Genießen Sie mit unseren Grillpfannen wunderbare Koch- und Grillabende zusammen mit Ihrer Familie oder mit Freunden! Unsere Grillpfannen genügen hohen Ansprüchen, denn sie besitzen alles, was Sie für ein ungetrübtes Grillvergnügen benötigen. Wir führen qualitativ hochwertige Pfannen, an denen Sie lange Ihre Freude haben. Jede Grillpfanne bietet individuelle Vorteile für die Zubereitung von Fleisch oder Gemüse mit optisch ansprechenden Grillstreifen. Die geriffelte Struktur des Pfannenbodens ermöglicht Ihnen fettsparendes Anbraten.

Grillpfannen mit cleveren Features


Wichtig ist die richtige Größe der Pfanne für Ihren Haushalt. Dabei kann eine größere Pfanne sehr gut auch für kleinere Portionen genutzt werden. Unsere Pfannen erhalten Sie in edler Optik und mit individuellen Highlights. Am besten wählen Sie eine Grillpfanne für alle Herdarten, dann sind Sie auf der sicheren Seite. Die meisten Grillpfannen sind backofengeeignet von 220 bis 280 Grad. Für den Fall, dass Sie Fleisch und Gemüse gerne im Ofen grillen, halten wir hochwertig verarbeitete handgegossene Guss-Aluminium-Pfannen mit abnehmbarem Griff für Sie bereit. Auch Keramikgrillpfännchen und Grillpfännchen mit abnehmbarem Griff - solo und im Set erhältlich - umfasst unser Sortiment. Damit können Sie Raclette auf dem Grill zubereiten.

Für jeden Bedarf die optimale Grillpfanne

Einige unserer modernen Grillpfannen sind mit Ausgusslippen zum Abgießen von Soße, Fett oder Bratensaft ausgestattet. Dank der Rillen sammelt sich überschüssiges Fett am Boden der Pfanne, das Sie einfach weggießen können. So bleibt das Grillgut kross und knusprig. Wollen Sie den zur Verfügung stehenden Platz auf dem Herd oder einen rechteckigen Grill optimal nutzen, dann wählen Sie eine eckige Bratpfanne, denn sie bietet 30 % mehr Bratfläche als eine runde Grillpfanne. Gusseisenpfannen sind unverwüstlich, aber sie bringen einiges an Gewicht mit. Diese Grillpfannen lassen sich auch im Grillofen oder auf offenem Feuer einsetzen. Alugusspfannen mit Antihaftbeschichtung sind hingegen leicht und lassen sich problemlos pflegen. Die praktische Antihaftbeschichtung spart viel Fett beim Anbraten und trägt so zur gesunden Ernährung bei. Die Grillpfanne mit dem zusätzlichen Grillrost spart ebenfalls Fett und sorgt für besonders schonendes Grillen, beispielsweise von Gemüse.

Grillpfannen - Häufige Fragen


Welche Arten von Grillpfannen gibt es?


Die meisten Grillpfannen sind Grilleckpfannen. Die viereckige Form bietet mehr Platz für das Grillgut. Die gängigsten Formen sind quadratisch und 26 x 26 cm beziehungsweise 28 x 28 cm groß. Die Pfannen selbst bestehen aus Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Keramik und Gusseisen. Beschichtete Grillpfannen gibt es mit einer ein- und zweifachen Antihaftschicht aus Polytetrafluorethylen und Keramik. Als Extras verfügen einige Grillpfannen über eine oder zwei Ausgusslippen. Sie besitzen einen (abnehmbaren) Stiel, zwei Henkel und sind mit oder (meistens) ohne Deckel erhältlich.

Was ist der Vorteil einer Grillpfanne?


Die charakteristischen Rillen sorgen für einen gesunden Bratvorgang. Das Grillgut kommt kaum mit Fett in Berührung und punktet zudem mit den typischen, aromatischen Röststreifen. Dank ihrer eckigen Form sind Grillpfannen sehr geräumig. Sie bieten 30 Prozent mehr Platz als eine runde Pfanne in vergleichbarer Größe.

Wie benutzt man eine Grillpfanne?


Für ein optimales Grillergebnis von Fleisch und Gemüse lassen Sie die Pfanne zunächst gut heiß werden. Schneiden Sie das Grillgut in gleichmäßige Scheiben. Das Öl nicht in die Pfanne geben. Bestreichen Sie stattdessen das Grillgut beidseitig mit dem Öl. Danach legen Sie es in die heiße Pfanne und drücken es leicht an. Mindestens eine Minute lang nicht bewegen, damit sich die typischen Röststreifen bilden können. Je nach Garzeit wenden und wieder mindestens eine Minute lang ruhig anbraten.

Was muss ich beim Kauf einer Grillpfanne beachten?


Zwei Fragen sollten Sie vorab für sich klären:

1. Was möchten Sie in Ihrer Grillpfanne hauptsächlich zubereiten?

Dementsprechend wählen Sie das Material und die Beschichtung. Kommt es Ihnen auf eine fettarme, gesunde Zubereitung von Fleisch und Gemüse an, ist eine beschichtete Pfanne optimal. Bereiten Sie hauptsächlich Steaks, Burger Patties und Co darin zu, sind Grillpfannen aus Gusseisen oder Keramik die bessere Wahl. Sie eigenen sich besser für sehr heiße Temperaturen.

2. Welchen Herd besitzen Sie?

Achten Sie auf die Herstellerangaben und informieren Sie sich vorab, für welche Wärmequellen das jeweilige Material geeignet ist.

Ist eine Grillpfanne sinnvoll?


Die Anschaffung lohnt sich, wenn Sie Wert auf eine ansprechende Präsentation mit rauchigen Grillaromen legen. Wenn sie Wert auf eine schnelle, unkomplizierte und zudem fettarme Zubereitung von Gemüse und Fleisch legen. Ebenso ist sie perfekt geeignet für diejenigen, die sich noch etwas unsicher beim Fleischbraten fühlen. Die Gefahr, dass ein Fleischstück aus Versehen im eigenen Saft köchelt, ist gering.

Was sind die gängigen Größen für eine Grillpfanne?


Grillpfannen sind meistens quadratisch und werden in den Größen 26 x 26 Zentimetern sowie 28 x 28 Zentimetern angeboten.

Gibt es unterschiedliche Muster bei Grillpfannen?


Das typische Riffelmuster zeichnet die Grillpfanne aus. Unterschiede gibt es lediglich in der Höhe der Graten. Je erhabener sie herausragen, desto prägnanter wird das Muster. Für abwechslungsreiche Muster, zum Beispiel Rauten, Schrägstreifen, Gitter, positionieren Sie das Grillgut entsprechend und verändern die Position in der Pfanne.

Wie lässt sich der Grilleffekt verstärken?


Drücken Sie das Grillgut beim Platzieren in der Grillpfanne leicht an. Es gibt auch extra Pressen, die in die Grillpfanne hineinpassen und das Fleisch beschweren. Mindestens eine Minute nach dem Hineinlegen nicht bewegen. Je höher die Graten (die Erhebungen) desto definierter die Grillstreifen.

Welches Material ist für eine Grillpfanne am besten?


Eine beschichtete Pfanne darf nicht über 260° C erhitzt werden. Sie eignet sich perfekt für fettarmes Braten von Fleisch, Fisch und Gemüse. Außerdem sind die beschichteten Modelle sehr pflegeleicht. Für richtig heiße Temperaturen sind Grillpfannen aus Gusseisen eine gute Wahl. Vorsicht bei Gas- und Induktionsherd: Gusseiserne sollten langsam auf Temperatur gebracht werden.

Kann die Grillpfanne in den Backofen gestellt werden?


Sie legen Wert darauf, das Grillgut nach dem Anbraten im Ofen nachgaren zu lassen? Sie lieben Überbackenes und setzen gern noch eine Kruste auf das Fleisch? Dann achten Sie beim Stile auf ein ofenfestes Material. Bei manchen Modellen lässt sich der Stiel auch abnehmen. Grillpfannen mit zwei hitzebeständigen Griffen sind besonders gut für den Backofen geeignet.

Was kann eine Grillpfanne mehr im Vergleich zu einer normalen Pfanne?


  • fettarmes, fettfreies Braten möglich
  • erzeugt rauchig, aromatische Röstaromen
  • ansprechende Optik des Gargutes
  • wenig Aufwand bei der Zubereitung
  • gut für Brat-Anfänger: geringe Gefahr, dass das Fleisch im eigenen Saft anfängt zu köcheln
  • kalorienarmes, gesundes Braten
  • wegen der eckigen Form passen Spieße problemlos hinein

Wie reinige ich eine beschichtete Grillpfanne?


Eine beschichtete Grillpfanne, meistens mit einer Keramik- oder Teflon-Beschichtung (PTFE - Polytetrafluoräthylen), lässt sich leicht reinigen. Säubern Sie diese bei leichter Verunreinigung mit heißem Wasser und einem Küchentuch. Bei stärkerer Verschmutzung können Sie auch ein Spülmittel oder Zitrone zur Reinigung verwenden.

Wie reinige ich eine gusseiserne Grillpfanne?


Geschirrspüler und Geschirrspülmittel sind Tabu für gusseiserne Pfannen. Einen guten Antihafteffekt bekommt sie erst mit der Zeit durch ihre Patina. Nach dem Gebrauch reinigen Sie die Pfanne mit heißem Wasser und einer Spülbürste. Anschließend gut abtrocknen und gegebenenfalls etwas einfetten.

Welche Beschichtungen gibt es bei Grillpfannen?


Die meisten sind keramik- oder teflonbeschichtet. Beide Materialien lassen sich gut reinigen und vertragen Temperaturen bis zu 260° C. Die Keramikbeschichtung verträgt eine etwas höhere Temperatur, wobei man das nicht bis zur angegebenen Höchstgrenze ausreizen sollte. Am meisten Hitze verträgt eine gusseiserne Pfanne.

Welche Grillpfanne für Induktionsherd nehmen?


Gusseiserne Modelle sind auf jeden Fall für den Induktionsherd geeignet. Bei Edelstahl- und Aluminiummodellen hängt es von den Böden ab. Achten Sie daher vor dem Kauf auf die entsprechenden Herstellerangaben zum Thema.

Welche Grillpfanne ist am besten für Gasherd geeignet?


Für den Gasherd sind alle Materialen geeignet. Eine beschichtete Grillpfanne darf, wegen der direkten Hitze, nur kurze Zeit leer auf der Flamme stehen. Eine gusseiserne Pfanne sollte nur langsam erhitzen, damit der gesamte Pfannenboden gleichmäßig heiß wird.